Volvo Ocean Race 2009

Volvo Ocean Race 2009

Das Volvo Ocean Race findet seit nunmehr über 30 Jahren statt. Die Segelregatta um die ganze Welt verläuft über mehrere Monate.

Beim Volvo Ocean Race 2008/2009 wird am 4. Oktober 2008 in Alicante (Spanien) mit einem Prolog gestartet. Das Finale wird vom 25. bis 27. Juni 2009 in einer Etappe von Stockholm nach Sankt Petersburg ausgetragen. Insgesamt werden die Teilnehmer 10 Etappen und den Prolog in Ihren Hi-Tec-Yachten segeln.

Spektakuläres Segelrennen

Das Volvo Ocean Race ist immer wieder eines der härtesten und vor allem spektakulärsten Segelrennen der Welt. Eine riesige Herausforderung an Mensch und Material. Die Boote des Types „Volvo Open 70“ werden dabei die ganze Welt, genauer Afrika, Asien, Europa und Südamerika besegeln.

Das Volvo Ocean Race ist ein Rennen zwischen Teams aus vielen Nationen. Niederlande, Vereinigte Staaten, Irland, Schweden und Spanien sind im Jahr 2009 beim Ocean Race vertreten. Doch es ist auch ein Kampf der Yachten Designer und vor allem der Sponsoren. Ericsson und Telefonica sind hierbei gleich doppelt vertreten, Puma Ocean Racing, das Team Green Dragon, Team Russia und Delta Lloyd lauten die weiteren Marken im Rennen.

Große Risiken beim Ocean Race

Immer wieder kommt es zu gefährlichen und oft auch tragisch endenden Zwischenfällen, wenn eine teilnehmende Segelyacht in Not gerät. Trotz das die Segelyachten mit Hi-Tec vollgestopft sind, bleibt die Mannschaft letztlich auf sich allein gestellt, wenn extreme Situationen auftreten. Beim letztjährigen Volvo Ocean Race starb der Niederländer Hans Horrevoets aus dem Team ABN AMRO Two.

Durch diese immer wieder auftretenden Unfälle und Situationen steht das Ocean Race auch oft in der Kritik. Vermutlich ist dieses hohe Risiko, was die Teams bei der Regatta eingehen, jedoch auch ein Erfolgsfaktor des Rennens. Denn Gefahr und Risiko ziehen auch immer Aufmerksamkeit auf sich. Und die Aufmerksamkeit bringt die Sponsoren, welche das Rennen zur Durchführung zwingend benötigt.

Am Ende entscheiden Material, Mensch, Können und auch Glück über den Sieg des Volvo Ocean Race. Für 2009 bleibt abzuwarten, wer den Sieg einfahren wird. Bisher zeigten sich die Teams von Ericsson und Telefonica sehr stark im Rennen und konnten bereits mehrere Zwischenetappen gewinnen.